FANDOM


Der Miner Rang ist ein der erste Rang, den man sich verdienen muss mittels XP und ZP.

Geschichte Bearbeiten

Der Name des Rangs kommt noch aus der Standard Groupmanager Config, die schon Ränge vordefiniert hatte. Zwar ist der Name das Einzige, das noch aus dieser Config herrührt, doch n0nnie ist ein Legasteniker, was das Ausdenken von Namen angeht und so hat er diesen einfach übernommen. Er hatte damals noch keine Ahnung, dass es im Minecraftuniversum durchaus Sinn macht Ränge wie Builder, Miner, Youtuber und so zu vergeben. So machte der Name Builder für ihn damals keinen Sinn, da er dachte, dass doch jeder was baut auf dem Server und somit auch jeder an sich schon Builder ist. Dass damit Leute gemeint waren, die besonders Epische Gebäude bauen und Zugriff auf Creative haben sollten, wusste n0nnie schlicht nicht.

Der Rangname ist also ein Überbleibsel aus einer Standardconfig und ist gedacht als eine Art Errungenschaft. Denn um den Rang zu erreichen muss man viel geminet haben und auch viel Geld verdient haben. Somit kann man sich dann auch stolz Miner nennen.

Permissionübersicht Bearbeiten

Dank der Vererbung hat jeder Miner auch weiterhin die Rechte des Vorranges, also des Erlaubers. Hinzu kommen noch folgende Rechte:

Permission Befähigt zu
essentials.tpaccept Man kann /tpa Anfragen annehmen
perm.worth Zugriff zum /worth Befehl
perm.zp Man sammelt Zeitpunkte und hat Zugriff auf /zp
skript.itembank Man hat Zugriff auf die Itembank (NPC)
perm.bug.use Man darf Bugs melden (/bug)
safetrade.accept Man darf Handelsanfragen annehmen (Siehe Handel)
multiverse.portal.access Man darf Portale betreten, ausser zur Vanillawelt
ess.sell Man darf mittels /sell verkaufen
ess.home Man darf sich ein Heim setzen /home
ess.home.bed Das Bett gilt als Heim, wenn man keins setzt
ess.back /back Befehl
ess.afk /afk Befehl
gprealestate.claim.buy Man darf Claims kaufen
Wichtige Sachen die man nicht darf:


  • Ausfüllen